ICUnet.AG

IAS - E-Learning Platform

ICU.EC - Expatriate Center

New Horizons 2009

LeuchtBox - Kultur erleben

Was ist die Leucht Box?

Zunächst ist die LeuchtBox ein Gebäude, das an der Passauer Donaulände stand und das dort Ausstellungen über die neun Donauländer östlich von Deutschland beherbergte. Aber die LeuchtBox diente auch einem höheren Ziel: ihr Motto ist “Interkultur erleben”. Dieses Projekt der Stadt Passau ist Teil der “Donauhanse”, eines EU-Projekts, das eine Stärkung des gesamten Donauraumes und die Kooperation zwischen den verschiedenen Ländern zum Ziel hat. Aufgabe des LeuchtBox-Projektes war es, Ausstellungen über die Donauländer, ihre Menschen, Kulturen, Geschichte und die Rolle der Donau zu zeigen. Zu den Eröffnungsfeiern kamen Besucher aus dem jeweiligen Gastland und ermöglichten so über die Ausstellung hinaus ein menschliches Zusammentreffen. Das interaktive Ausstellungskonzept präsentierte dem Besucher eine sinnliche Erfahrungsreise – Werbespots, Gerüche-Raten und Hören von Musik verdeutlichten zusammen mit Erklärungen die Unterschiede kulturbedingter Wahrnehmung. Dieser “Blick über die Grenze” hat die Rolle Passaus als Drehkreuz zwischen West und Ost bestätigt. Im Mittelpunkt des Projekts stand der Abbau von Vorurteilen und das Wecken von Interesse für die europäischen Nachbarn an der Donau, sowie zu zeigen, dass die Donauländer, so verschieden ihr kultureller Hintergrund sein mag, kooperieren und sich den gemeinsamen Raum zum Nutzen aller teilen können.

Wir laden Sie nun ein, mit uns auf eine virtuelle Reise die Donau entlang zu gehen und einen Blick auf die LeuchtBox-Länderausstellungen zu werfen.